Wann wurden Bademode erfunden?

Enes Ruß

"Bademode gibt es in den gleichen Bademodenläden wie ein Badeanzug, wie H&M, Forever 21 und The North Face, aber es gibt noch weitere Einzelhändler, die sich auf Bademode spezialisiert haben, darunter Zara, Givenchy, H&M, Target und andere bekannte Bekleidungsmarken, die Sie in einer großen Auswahl an Bademodenarten, -farben und -größen nach Ihrem Geschmack finden werden.

"Es ist ein großes Rätsel. Vielleicht wurde es im alten Ägypten erfunden. Sehen Sie sich ferner einen Roxy Badeshorts Erfahrungsbericht an. .." Und das ist die Geschichte über Badebekleidung, die als Kuriosität begann. Ich habe von einem kleinen Laden im Zentrum Münchens namens Künstler Sätze erfahren, den ich im Internet gefunden habe, sie hatten die allererste Badebekleidung, oder Badebekleidung im Allgemeinen.... Sie verkauften alles, nicht nur Badeanzüge.... Das war meiner Meinung nach der Anfang aller Badebekleidung.... Jetzt ist alles Badebekleidung.

"Damals, als du noch ein Kind warst" (was bedeutet: "Damals konnten die Leute keine Bademode kaufen" - derselbe Grund, warum die Leute keine Handys mehr kaufen), ich möchte nur die Geschichte vom Anfang und Ende der Bademodenwelt erzählen, und wenn du einige meiner anderen Blogs gelesen hast, wirst du feststellen, dass ich gerne ein wenig Geschichte über die ganze Sache erzählen möchte.

"Als Bademodedesigner finde ich diese Antwort etwas seltsam, weil ich glaube, dass wir alle etwas erfinden können, auch wenn wir nicht wissen, wie man es benutzt, und deshalb freue ich mich so sehr über das neue Stück von Igloo.... Die Designer hinter der neuen Bademode, Igloo und Igloo.com, sind beide Dänen, und sobald ich dieses neue Stück gesehen habe, sah ich sofort eine Gelegenheit, eine dänische Version dieses Stückes für meine Leser zu kreieren.

"Als es sie noch nicht gab", möchte ich diese Frage mit einer Illustration beantworten. 1876 erfand ein deutscher Erfinder namens Ferdinand Lai eine Maschine, die einen alten Badeanzug wasserdichter machen konnte, indem sie ihn mit Wasser wasserdichter machte. Als diese Maschine erfunden wurde, galt es, dass sie für alle Arten von Kleidung verwendet werden sollte - nicht nur für Badeanzüge. Nachdem Ferdinand Lai die wasserdichte Badebekleidung erfunden hatte, begannen viele andere Menschen, mit der Technologie zu experimentieren.

"In den 1800er Jahren. Das differenziert diesen Artikel von anderen Artikeln wie Weiße Bikini. .." Der Grund, warum ich glaube, ist, dass in dieser Zeit viele Designer und Designer dachten, dass alles, was wir tragen sollten, weiß war und dass nur Weiß getragen werden sollte... Sie dachten, dass die Farbe der Haut in dieser Zeit nicht wichtig sei und dass ein schöner Badeanzug keine schwarzen Teile haben würde.... In den 1920er Jahren gab es eine Mode, die nicht so sehr die Farben der Stoffe betraf, sondern die Materialien, die in sie einflossen... Ich war fasziniert von Badeanzügen, die auf rein menschlicher Ebene entworfen wurden.